Reisalpe - genusstourismus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisalpe

Sommeraktivitäten > Bergtouren

Von Furthof (466 m) am rot markierten Wanderweg 655 durch Schöntal und Schachern Wald. Nachdem die ersten ca. 300 hm überwunden sind, queren wir rechtshaltend sehr malerisch auf einem Waldrücken, einmal kurz etwas steiler (im Herbst und Frühling etwas unangenehm – rutschiges Laub!), dann gelangen wir auf dem blau markierten Wanderweg über die Almerin zur Nagelland-Alm. Von dort geht’s weiter am rot markierten Wanderweg 204A bis zum Reisalpenhaus (1.399 m)  und dann wieder zurück nach Furthof.
Gesamtgehzeit: 5 1/2 h

Hier die genaue Beschreibung sehen: Tour mit Karte und Bildern ausdrucken
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü